Gesundheit

<h2>Gesundheit</h2> Die Gesundheit und das Wohlbefinden meiner Schafe liegt mir sehr am Herzen. Meine drei Mädels hatten bereits das eine oder ander gesundheitliche Problem. Unter anderem Lahmheit, Durchfall und einen Befall mit der Schafslausfliege. Hier könnt ihr alle Beiträge über den Gesundheitszustand meiner Damen nachlesen.

  • Wurmkur

    Eine Wurmkur und eine neues Problem!

    Hm! Also ich versuch es mal kurz zu machen. Dank nächtlichem rum-gegoogle kenne ich die Diskussionen über das Thema Wurmkur. Nach Plan entwurmen? Nach Verdacht? Ersteinmal eine Kotprobe einschicken?

  • Nein! Klauenentzündung? Mac was tust du???

    Es ist schon wieder passiert! Mac ist lahm! Aber so was von lahm, sie setzt noch nicht mal mehr ihre Klaue auf. Vielleicht eine Klauenentzündung? Es ist natürlich die altbekannte Vorderklaue. Ich hätte heulen können. So schlimm was es noch nie!

  • Schaflausfliege: Es gibt auch eine gute Seite!

    Ja, wer hätte das gedacht! Aber es gibt tatsächlich auch eine gute Seite an der Schaflausfliege. Mein Mann konnte Lex das erstmals an ihrer Schulter kraulen. Scheinbar hat sie jetzt spitz bekommen das Menschen tolle Kratz- und Kraul-Instrumente sind. Und da Schaflausfliegen einen Juckreiz bei Schafen verursachen kam ihr diese Eigenschaften der Menschen recht gelegen.

  • Schaflausfliege

    Der Gesundheitszustand meiner Mädels. Es ist ein Auf und Ab.

    Die Lahmheit Nachdem ich Lex eine Maniküre und Pediküre verpasst hatte verbesserte sich ihr Gesundheitszustand. Sie lief tatsächlich einen Tag lang wieder viel besser. Aber dann am Nächsten lief sie wieder viel schlechter. Und auch Mac fing wieder schlimmer an zu lahmen. Nur Apple, das Schaf mit der eigentlich schlimmsten Diagnose, lief einwandfrei. Immerhin etwas.

  • Apple schläft

    Juhu! Apple und Mac laufen super! Aber was ist mit Lex los???

    Zwei Tage ist der letzte Besuch des Tierarztes nun her und was soll ich sagen? Mac läuft schon viel, viel besser! Sie geht natürlich etwas „fühlig“ über Stock und Stein, aber immerhin setzt sie ihre kaputte Klaue wieder auf und robbt nicht über die Wiese 😉.

  • tierarzt 2,0

    Untersucht: Tierarztbesuch 2.0 für Mac

    Endlich untersucht! Vier Tage nach seinem 1. Besuch rückte der Tierarzt wieder an. Diesmal ging es nur darum Mac zu fangen. Ich war echt mehr als froh! So ein humpelndes Schaf im Garten ist wirklich kein schöner Anblick 😥. Den anderen Beiden, Lex und Apple, geht es schon viel besser! Apple lahmt nur noch minimal, da muss man echt genau hinsehen. Bei Lex ist auch eine deutliche Verbesserung zu sehen. Puh!

  • der ta war da

    Tierarzt: Immerhin zwei Schafe waren kooperativ.

    Tag X war endlich gekommen. Heute sollte es nun Gewissheit über den Gesundheitszustand meiner Schafe geben. Ich bereitete noch eine Kleinigkeit vor. Der Wildschutzzaun-Paddock war etwas zu weitläufig, der Tierarzt hatte mir bereits am Telefon erklärt wie wichtig es war die Schafe einfach und schnell fangen zu können.

  • ich werde wahnsinnig

    Oh Mann, ich werde bald wahnsinnig!

    Die Schafe liefen drei Tage gut und dann waren sie lahm, lahmer als zuvor, sogar Lex. Ich werde wahnsinnig. Die Freude über nicht hinkende Schafe wehrte nicht lange. Eigentlich genauso lange wie der Schnee lag. Wahrscheinlich kühlte der Schnee die Klauen und linderte den Schmerz???

  • Lex kann Karate

    Blut, Abszesse und blanke Nerven!

    Oh Gott, oh Gott, ich kann doch kein Blut sehen… wenn ich das gewusst hätte. Aber nun war es soweit. Der Klauenpfleger rückte an. Ich schwankte irgendwo zwischen Vorfreude, Angst und Nervosität.